Am 16.03.2017 fand im Amt für kirchliche Dienste der EKBO der Fachtag „Befremdliches – Ambivalenzen und Perspektiven in der Arbeit mit Geflüchteten“ statt. 

 

Neben einem Vortrag von Sanem Kleff zum Thema „Gemeinde mit Courage“ wurden vier Workshops durchgeführt. Während der Referent*innen-Börse hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, Einrichtungen, Institutionen und Referent*innen aus der Arbeit mit Geflüchteten und ihre Angebote kennen zu lernen. Über 60 Aktive in der Arbeit nutzen die Chance sich vom Programm anregen zu lassen und kamen ins Gespräch. Wir danken allen Teilnehmenden und Mitwirkenden!

Im Folgenden finden Sie die Dokumentation. Viel Freude beim Stöbern und Erinnern!

Beamer_Fachtag_Befremdliches.jpg